STAGE MOBIL Veranstaltungstechnik GmbH - Profesionelle Kirchenbeschallung

logo stagemobil veranstaltungstechnik gmbh

Aktuelles

Die aktuelle STAGE MOBIL Imagebroschüre steht zum Download bereit.

 
 

 
30.08.2017 - STAGE MOBIL Veransaltungstechnik GmbH
HanseMesse Rostock - Ersatzspielort der StadtHalle Rostock
15.09.2016 - STAGE MOBIL
Strandräuber IRONMAN 70.3
18.08.2016 - STAGE MOBIL
ZDF Sommerinterview in Rostock
18.07.2016 - STAGE MOBIL
79. Warnemünder Woche und Sportbeacharena
25.05.2016 - STAGE MOBIL
Die Rocklegenden in Ralswiek
 
Sie interessieren sich für
unsere Leistungen?
0 381 / 12 83 76 - 0
de |
en |
Rostock | 20.09.2017
Sie sind hier Startseite >>

NEWS

Bundespräsident Wulff spricht bei Immatrikulationsfeier in Rostock

Am Samstag, den 15.10.2011 sprach Bundespräsident Wulff während der feierlichen Immatrikulation in der St. Marienkirche zu Rostock. Er begrüßte die neuen Studenten an der Universität Rostock und sprach Ihnen Mut und Durchhaltevermögen zu. Er lobte dabei die Chancen, die ein Studium in Ostdeutschland und besonders in Rostock den Studierenden bietet.

Im Auftrag des ITMZ (IT- und Medienzentrum der Universität Rostock) war die STAGE MOBIL Veranstaltungstechnik GmbH damit beauftragt, die Beschallung der St. Marienkirche mit ihrer „relativ schlechten Akustik“ (Quelle: wikipedia.de/Kanzel), sowie die Bereitstellung eines Tonsignals für eine Live-Übertragung und diverse Mitschnitte, sicherzustellen.

Da die installierte Hausanlage für diesen umfangreichen Zweck nicht ausreichend war, wurde ein dezentrales Beschallungsnetzwerk aus 11 Lautsprechern in 3 Delaylinien konzipiert.

Über 12 Mikrofonkanäle wurden die Redner, ein kleines Orchesterensemble, ein Chor und ein Keyboard abgenommen. Zusätzlich gab es noch ein Atmo-Mikrofon, welches dem übertragenen Signal das gewisse Live-Gefühl beimischte. Es kamen dabei Mikrofone der Marken Sennheiser und Beyerdynamic zum Einsatz

Das ausgeklügelte Beschallungskonzept hat alle Beteiligten auf ganzer Linie überzeugt. So hat die Stage Mobil Veranstaltungstechnik GmbH erneut Maßstäbe in der Beschallung komplizierter Räumlichkeiten gesetzt.

 Fotos: Universität Rostock